Zusatzbeleuchtung für Hobbyfotografen oder kleine Filmaufnahme

Kaiser Fototechnik E70 Set
Kaiser Fototechnik E70 Set

Jeder der gerne mal auf youtube etwas veröffentlicht, kennt das Problem mit der Beleuchtung. Will man etwas kleines filmen reicht eine kleine Filmbox für 50 EUR … aber was wenn man einen Tisch mit Objekten filmen will? Das reicht dann nicht.

Wir testen Beleuchtungssets von mehreren Herstellern. Wir beginnen mit Kaiser Fototechnik.

  • Desktop Beleuchtungsset 1 und 2
  • Beleuchtungs-Set studiolight E70 Kit
  • Kaiser Beleuchtungs-Set studiolight 1010 3165

Hier gibt es das Desktop Beleuchtungsset 1 und 2 für kleine Flächen, wobei das Stativ bzw. der Stand nur maximal 68 cm hoch wird.

Für eine größere Fläche muss man schon ein größeres Kit kaufen. Wir haben zum Filmen einer Arbeitsfläche mit einer Länge von 2m ein Kit von Kaiser gekauft. Darin sind 2 Leuchten mit ca. 180cm maximaler Höhe. Die eingebauten Energiesparlampen sind sicherlich ausreichend, da die Farbtemperatur bei 5600 K liegt.

Hier die Grunddaten des E70 Studio light kits:

  • Transportables Beleuchtungssystem mit faltbaren Softboxen.
  • Für Sachaufnahmen, Portraits, Video- und Filmaufnahmen.
  • Bestehend aus:
    • 2 Softboxen 50 x 50 cm, jeweils mit
    • Schirmmechanik für einfaches und schnelles Aufbauen,
    • integrierter E27-Lampenfassung für Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen) bis 200 Watt und
    • einer Baulänge bis 31 cm (nicht geeignet für Glühlampen),
    • Neigegelenk, das auch um 90° gedreht befestigt werden kann,
    • 2,8 m-Netzkabel mit Schnurzwischenschalter und – abnehmbarem Frontdiffusor.
    • 2 Tageslicht-Fotoaufnahmelampen 65 W, 5500 K, 3900 lm, E27.
    • 2 Leuchtenstativen mit 16 mm-Normzapfen und 1/4″-Stativgewinde, Einstellhöhe 70 – 190 cm.
    • In gepolsterter Transporttasche mit Tragegriff und abnehmbarem Umhängegurt mit Schulterpolster.
    • Außenmaße: ca. 71 x 24 x 24 cm.

Autor: C.Bartsch